Incubation

Nun ein wenig dazu, was zur Löschung des alten Blogs führt und was seitdem geschehen ist. Es fällt mir schwer, das in Worte zu fassen. Besser gesagt in Worte, die von aussen, ohne das Wissen, wie es in mir aussieht, verständlich sind.  Ich habe „Mein achtsames Leben“ im letzten Jahr geschlossen, weil es einfach nicht […]

Wenn Du denkst, es geht nicht weiter

Setz Dich hin und konzentriere Dich auf Deinen Atem. Wenn Deine Gedanken Purzelbäume schlagen, wenn Du nur noch grübelst, nur noch damit beschäftigt bist Deinen Gedanken beim Kreisen zu zusehen und zu zuhören   …   Dann setz Dich hin und atme. Setz Dich auf einen Stuhl, eine Bank, ein Kissen, was auch immer. Setz […]

Freitagsfüller

Noch etwas, was ich auf dem alten Blog schon lieb gewonnen hatte und mich nun freue, auch hier wieder aufzunehmen: den Freitagsfüller, der wunderbare Lückentext von scrapimpulse 1.  Im Allgemeinen  wird viel zu viel persönlich genommen, was nicht persönlich ist . 2.   Es gibt tatsächlich Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr. (Sonst eher nicht, wir sind eher […]

Nicht ohne meinen Meister oder Nur, wenn diesem Pfad folgst, erreichst Du Dein Ziel

Es fällt mir immer wieder auf. Unsere Welt wird immer verschulter, strukturierter, immer mehr „nur wenn Du dies tust, kannst Du das erreichen“. Besonders im Bereich Meditation und Energiearbeit, stoße ich immer wieder darauf. Man kann und darf nur praktizieren und/oder lehren, wenn man diesen oder jenen Kurs gemacht hat. Der natürlich Geld kostet. Oder […]

WMDEDGT 5. des Monats – Tagebuch bloggen

Es ist der 5. des Monats und auch mit meinem neuen Blog möchte ich gern den monatlichen Blick in meinen Alltag aufnehmen. Frau Brüllen ruft also wieder dazu auf zu erzählen „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ Der Tag beginnt früh, genauer um 4:45 Uhr. Ich bin wach, mit bestem Dank an die Zeitumstellung, […]