There and back again

Nicht nur Titel eines großen, vor nicht allzu langer Zeit verfilmten, Buchklassikers, sondern auch so, wie ich mich gerade etwas fühle.

Es ist jetzt ein gutes Jahr her, dass ich meinen alten Blog „Mein achtsames Leben“ gelöscht habe. Die alten Beiträge könnt ihr nun hier finden, das wird, mehr oder weniger, der Nachfolger. Es hat sich seitdem einiges getan. Mir ging es eine Zeit lang sehr schlecht. Auf das Wieso gehe ich vielleicht an anderer Stelle mal ein. Mittlerweile sind wir umgezogen, ich arbeite seit einem halben Jahr wieder in Teilzeit und die Gewitterhexe geht seit September in den Kindergarten. Alles in allem ist jetzt alles wirklich gut.

Den Blog „Mein achtsames Leben“ abzuschliessen war gut und richtig, es war einfach an der Zeit. Das Bloggen hat mich jedoch nicht los gelassen und mittlerweile denke ich,  dass jetzt langsam die Zeit reif ist, die Reise  fortzusetzen. Inhaltlich wird es etwas anders werden, es wird sich nicht mehr ganz so viel um Erziehung und Alltag drehen. Um Achtsamkeit und die Höhen und Tiefen des Lebens wird es sicher weiterhin gehen.

So ganz genau, weiß ich noch nicht. Die Zeit wird es zeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.