Soviel

habe ich im Kopf, will ich gern schreiben. Mal wieder einen Beitrag zur Achtsamkeit schreiben, mein Buch fortsetzen. Aber, so richtig kann ich meine Gedanken zur Zeit nicht ordnen. Ich bin noch etwas erkältet, das Hexlein hat Schnupfen, der vor allem nachts nervt. Das Blöde ist, man kann sie nicht einfach höher lagern, damit alles abfliesst, sie bleibt nämlich nicht liegen. Mein Mann ist erkältet und sägt dadurch nachts den Regenwald ab. Dazu dann die Eingewöhnung. Läuft super, trotz schlechter Laune, konnte ich heute nach dem Frühstück problemlos gehen. Sie hat gut Vertrauen gefasst, was mich sehr freut. Und ich sehe jeden Tag, wie gut es ihr tut.
Morgen bleibt sie zum ersten Mal bis zum Mittagessen. Wir wollen auch schauen, dass ich schon vor dem Frühstück gehe. Ich habe das ganze Wochenende hin und her überlegt, ob ich ihr das schon zutrauen will und kann. Und ob ich mir das zutraue. Und dann lässt sie sich heute nach dem Frühstück von der Erzieherin auf den Arm nehmen, nachdem ich mich verabschiedet habe, lässt sich die Dekoration am Fenster zeigen und alles ist gut. Also ja, ich denke, wir sind beide so weit. Morgen ist sie dann vermutlich total platt, das ist sie so schon. Vielleicht schläft sie unterwegs dann mal ein bisschen und hält sich nicht bis zuhause wach.

Mal sehen, wie es sich noch entwickelt.

 

21 Kommentare zu „Soviel

      1. Danke. Ich bin nochmal nie krank, aber jetzt geht das schon über eine Woche so… zum Glück scheint es beim moppel schon viel besser geworden zu sein.
        Ja das wünsch ich euch 🙂

        Liken

      2. Schnupfen ist auch nervig. Bei uns hat beim ersten Schnupfen hochlagern gut geholfen. Ich hatte sie mit dem Stillkissen gestützt. Damals hatte sie auch Fieber und lag wenigstens still im Schlaf. Ansonsten kann ichs nur mit etwas auf meinem Oberköper lagern oder beim Papa auf der Brust versuchen, damit sie höher liegt. Schleim absaugen fand sie auch schon immer doof, bei uns geht es wirklich mit Nasentropfen (Salzlösung) und Nase abwischen am Besten.

        Gefällt 1 Person

      3. Fieber ist ja nix schlimmes und grad die Kleinen fiebern schnell hoch, aber dann oft eher kurz, wenn man sie lässt. Dann ist auch so eine Erkältung schnell ausgestanden.

        Gefällt 1 Person

      4. Aber Angst hab ich schon davor. Wir haben es einfach noch nicht erlebt… es könnte ja auch jetzt mit den Zähnen kommen. Ich glaub wenn er es einmal hatte und ich weiß wie es ist, dann finde ich es bestimmt auch nicht so schlimm… aber ihn krank zu sehen, das mag ich überhaupt nicht. Er kann ja auch nicht sagen, was ihm fehlt.

        Liken

      5. Ja, das ist auch nicht schön, aber Du wirst ihn mit der Zeit da besser verstehen können, wo der Schuh drückt. Das erste Fieber hatten wir mit etwa 6 Monaten, Zähne und Erkältung gleichzeitig. An dem Tag hat sie auch angefangen so richtig zu essen. Das schlimmste für mich war, dass sie zwischendurch Durst hatte, aber nicht an die Brust wollte. Zum Glück konnte ich ein bisschen pumpen, dazu etwas Wasser und weil sie offenbar Schmerzen hatte, gab es noch ein Zäpfchen. Dann hat sie ewig geschlafen, das war am schlimmsten für mich und dann nachts den Bauch voll geschlagen. Wichtig ist einfach zu schauen, wie sich das Kind fühlt. Madam braucht bei Fieber eher weniger was, sie ist dann einfach nur müder. Dafür sind die Zähne bei uns sehr nervig. Hohes Fieber hast beim Zahnen eher seltener, bisschen Temperatur ist allerdings möglich.

        Gefällt 1 Person

      6. Das ist so unterschiedlich, manche haben gar keine Beschwerden, andere ganz schlimm. Bei uns war/ist das Problem, dass immer mehrere Zähne gleichzeitig unterwegs sind.

        Gefällt 1 Person

      7. Mir hat keiner geglaubt bis sie dann innerhalb von drei Wochen oben alle Schneidezähne bekommen hat. Kurz drauf die Eckzähne oben und zwei Schneidezähne unten.
        Er wird sich durch den Schnupfen einfach generell unwohl fühlen, geht uns ja auch so. Schnupfen ist so das nervigste was es gibt.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu maramarin21 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.